Rieserfernerrunde „rund um den Hochgall“. Bergsteigen Abseits des „Mainstreams“ in der Heimat von Hans Kammerlander.

Datum/Zeit
16.08.2019 - 20.08.2019
14:00 - 16:00
Veranstaltungsort
Italien - Südtirol - Antholz Obertal
Kosten
DAV-Mitglied: 90 EUR
DAV-Mitglied (Jugend): 45 EUR
Nichtmitglied: 110 EUR
Nichtmitglied (Jugend): 90 EUR
Anmeldung
Anmeldeschluss: 15.07.2019
Teilnehmerzahl: 3 - 5
Bereits angemeldet: 3
Anmeldung offen: Ja
Voraussetzungen
Gehen auf „schwarzen“ Bergwegen, bei denen auch mal die Hände zur Unterstützung benutzt werden müssen, Trittsicherheit; Kondition um Auf. und Abstiege bis zu 1400 hm und 7-8h Geh-zeit/Tag zu bewältigen.
Technik
2 Berge
Kondition
3 Berge
Kursleiter
ralf.seibert@dav-hanau.de

Ziel: Die Rieserfernergruppe ist eine der wilderen, einsameren Regionen der Zentralalpen. Die Rundtour führt durch ihren zentralen Teil, auf markierten Wanderwegen, die mal gepflegt und bequem, mal auch steinig-mühsam zu begehen sind, aber immer wieder neue landschaftliche Höhepunkte bieten. Dabei werden mind. zwei Dreitausender begangen, die auch leichte Kletterei an Felsen und Drahtseil erfordern.

Etappe 1: Antholz Obertal (1418 m) – Schwörzalm – Rieserfernerhütte (2791 m), 1400 Hm

Etappe 2: Rieserfernerhütte – Fernerköpfl (3249 m) I. – Magerstein (3273 m) WNW-Grat, Schneebiger Nock (3356 m) SO-Grat, II, KS B ,Abstieg N-Grat, I – Kasseler Hütte (2276 m), 860 Hm (durch einige Gegenanstiege)

Etappe 3: Kasseler Hütte – Arthur-Hartdegen-Weg, – Lenkstein (3237 m, Schnee, I), – Abstieg über Rosshornscharte (2916 m, I) zur Neuen Barmer Hütte (2591 m), 1200 Hm

Etappe 4: Neue Barmer Hütte – Almerhorn (2986 m) Weg, – Staller Sattel (2074 m), Antholz Obertal, 420 Hm

Anreise & Unterkunft: Unterkunft in OeAV bzw. AVS Hütten.

Ausrüstung: Ggfls. Steigeisen und Klettersteigset von Vorteil.

Für diesen Kurs findest Du vorab unter folgendem Link „Bergsteigen“ Informationen zum Runterladen – Details werden spätestens beim Vortreffen mit der Kursleitung besprochen.

Vorbesprechung: Wird nach dem Anmeldeschluss/kurzfristig durch den Kursleiter organisiert.

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Bedingungen für unser Ausbildungsprogramm.