Die Durchquerung der westlichen Chiemgauer Berge von Aschau über Hochries, Spitzstein, Geigelstein und eventuell der Kampenwand bietet viel Abwechslung und interessante Ausblicke auf wildere Gebirgsgruppen wie den Kaiser und die Hohen Tauern.

Datum/Zeit
04.06.2023 - 07.06.2023
00:00
Veranstaltungsort
Chiemgau
Kosten
DAV-Mitglied: €115 (Jugend: €57,50)
Nichtmigtlied: €140 (Jugend: €115)
Anmeldung
Anmeldeschluss: 03.05.2023
Teilnehmerzahl: 3 - 5
Bereits angemeldet: keine Teilnehmer
Anmeldung offen: Ja
Voraussetzungen
Keine.
Kursleiter
Anette Weber

Ziele: Beschaulich und sanft ist diese Chiemgau-Runde. Saftige Wiesen, runde Gipfelkuppen, Almsträßchen und Wanderwege, die man ohne Herzflattern genießen kann.

Die Übernachtungen:  im Hochrieshaus, Spitzsteinhaus und Priener Hütte. Die erste direkt am Hochriesgipfel, dann mit bestem Blick aufs Tiroler Inntal und schließlich in optimaler Ausgangslage für den Chiemgauer Blumenberg den Geigelstein. ja sogar die Kampenwand liegt am letzten Tag in Reichweite.

Die Tour kann man aufpeppen mit diversen Gipfelabstechern auf den Riesenberg und Feichteck, Spitzstein und Breitenstein. Am letzten Tag kann man mit der Kampenwandbahn zurück nach Hohenaschau fahren oder zu Fuß absteigen.

Anreise & Unterkunft: Mit der Bahn und Aufstieg zum Hochrieshaus.

Ausrüstung: Für diesen Kurs findest Du vorab unter folgendem Link „Wandern“ Informationen zum Runterladen – Details werden spätestens beim Vortreffen mit der Kursleitung besprochen.

Vorbesprechung: Wird ggfls. nach dem Anmeldeschluss/kurzfristig durch den Kursleiter organisiert.

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Bedingungen für unser Ausbildungsprogramm.