Top-Rope-Kurs für das ASK Hanau

Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs Hanau haben in einem eigens von uns angebotenen Kurs den Top-Rope-Schein erlangt und können nun das Kletterangebot für die Kinder und Jugendlichen, die im ASK Hanau betreut werden, weiter ausweiten. Das freut uns sehr!

Weihnachtsschrauben und Neujahrsputz am Wasserturm

Zwischen den Jahren, genauer vom 26.-29.12.2018, wurde der Wasserturm in Gelnhausen „linksgemacht“, denn 15 Helferinnen und Helfer schraubten im Boulderraum 65 neue Routen. Zuerst einmal galt es, alle Routen abzuschrauben, danach wurden die Griffe dampfgestrahlt. Danach wurden viele neue Boulderprobleme erdacht und umgesetzt, von leichten bis hin zu superschweren Routen. Schliesslich wurden alle 65 Routen […]

1. Stirnlampenklettern in Hanau

Zum ersten Mal veranstaltet der DAV Hanau am Samstag, dem 16.2.2019, von 19 bis 22 Uhr ein öffentliches Stirnlampenklettern im Kletterzentrum Hessen-Homburg! In der (fast) dunklen Halle mit Stirnlampe klettern und sichern – ein tolles Erlebnis, hoffen wir… …und laden herzlich dazu ein! Stirnlampen müsst Ihr mitbringen! Die Veranstaltung findet ausserhalb der normalen Hallenöffnungszeiten statt, […]

Weihnachtsklettern der JSG

Die Jugendsportklettergruppe hat das Jahr 2018 beendet. Während ein Teil der JSG in der Kletterbar Offenbach war, hat der Rest der JSG im Kletterzentrum Hessen-Homburg bei Kerzenschein, Weihnachtsmusik, Plätzen und Kuchen im Schein der Stirnlampen seinen Jahresabschluss in der Halle zelebriert. Smilla, Emilia und Tilo haben zudem im Rahmen der Feier ihren Toperopeschein überreicht bekommen. […]

Bürgerfest 2018 – der DAV war dabei!

Auch beim diesjährigen Bürgerfest war die Sektion Hanau im DAV wieder aktiv. Wir beteiligten uns wieder mit einem Kletterturm beim KEKS (Kinder-Erlebnis-Kultur-Spektakel), und an allen drei Tagen war der Turm schon kurz nach Öffnung der Tore von vielen Kindern umlagert – und das zog sich über den ganzen Tag bis zum Ende um 19 Uhr, […]

Die Klettersaison am Turm beginnt!

Mit dem Frühling  und den angenehmen Temperaturen beginnt auch wieder die Zeit für das Klettern an der frischen Luft. Nach dem langen durchwachsenen Winter startet der Wasserturm mit all seinen kletternden Besuchern in die neue Saison. „Die Motivation ist groß und die Liste der neuen Ziele lang.“ – Philipp Rott, Turmreferent Bereits im Vorfeld wurde […]

Tubes werden im Kletterzentrum Hessen-Homburg nicht mehr verliehen

Der Vorstand der Sektion Hanau hat in seiner letzten Sitzung entschieden, keine Tubes mehr als Leih-Sicherungsgeräte im Kletterzentrum Hessen-Homburg anzubieten. Daher sind von nun an nur noch Halbautomaten (Smart, Mega-Jul) in der Halle zum Leihen vorhanden. Wir folgen damit einer Empfehlung des Hauptverbandes, der Halbautomaten für die Sicherung beim Sportklettern in Kletterhallen und Klettergärten empfiehlt. […]

Ein Kletterfelsen mitten in Hanau

Das Kletterzentrum Hessen-Homburg in Hanau ist ab Anfang November um eine Attraktion reicher: ein Außenboulderblock mit 3,9 Metern Höhe, hundert Quadratmetern Kletterfläche und etwa 400 Klettergriffen steht ab dann für alle Kletterbegeisterten zur Verfügung. „Nach zehnjährigem Betrieb der Kletteranlage können wir ab dann ein weiteres Highlight anbieten und damit einem breiten Publikum das Bouldern nahebringen“, […]

Der DAV Hanau auf dem Hanauer Bürgerfest

Auch beim Bürgerfest 2017 war die Sektion Hanau im DAV wieder aktiv. Wir beteiligten uns wieder mit einem Kletterturm beim KEKS (Kinder-Erlebnis-Kultur-Spektakel), und der Turm war an allen drei Tagen ständig dicht umlagert. 25 Mitglieder der Sektion sorgten dafür, dass alle Kinder, die klettern wollten, dies auch tun konnten, und das waren in Summe wohl […]

Neue Warteliste für die Jugendklettergruppen (seit 06.09.2017)

Wegen der konstant hohen Nachfrage führt die Aufnahme in die Klettergruppen der Jugend des Deutschen Alpenvereins, Sektion Hanau (JDAV Hanau) durch das Nadelöhr einer Warteliste. Um dieser Nachfrage besser gerecht zu werden, haben wir in den letzten Monaten das Trainerteam substantiell erweitert, zwei neue Gruppen gegründet und bestehende Gruppen neu strukturiert. Dadurch werden zum einen […]