Mit dem Rad zur Hanauer Hütte

Als Abschluss der Aktivitäten zum diesjährigen Hüttenjubiläum und als Zeichen für die Klimaschutzaktivitäten im DAV wollen wir möglichst klimaneutral zu unserer Hütte fahren. Die vorab geplante Route führt uns von Hanau durch den Odenwald, wir streifen die Schwäbische Alb, durchqueren Ulm und gelangen entlang der Iller weiter Richtung Lechtal. Insgesamt wollen rund 450 km zurückgelegt werden und einige Höhenmeter sind zu überwinden. Übernachtet wird entlang der Strecke in Gasthöfen oder Pensionen. Wir wollen diese Fahrt als Gemeinschaftstour durchführen, das bedeutet, jeder Teilnehmer bringt sich soweit wie möglich bei der Organisation und Durchführung ein. Wenn wir den Ort Boden im Lechtal glücklich erreicht haben, können wir unsere Räder im Ort sicher abstellen und gegen unsere Wanderrucksäcke + Wanderschuhe tauschen, die zuvor vom Hüttenteam der Sektion mit weiterem Material nach Boden gebracht werden. Zu Fuß geht es dann das letzte Stück hinauf zur Hanauer Hütte, wo wir mit der Alpingruppe gemeinsam feiern werden. 

Die Rückfahrt ist mit dem Zug ab Reutte vorgesehen, der Fahrradrücktransport wird auch organisiert. 

Aufgrund der leider immer noch nicht ganz berechenbaren Situation werden wir auch bei dieser Gemeinschaftsfahrt die Anmeldung in zwei Phasen durchführen. In einer ersten unverbindlichen Phase wollen wir zunächst schauen, wie viele Interessenten zusammenkommen und mit diesen gemeinsam einen detaillierten Reiseplan aufstellen, den wir dann bis zum Mai fixieren und in einer zweiten Phase verbindlich abstimmen werden.  
 
Alle Fakten im Überblick  
– Der Reisezeitraum ist der 14.- 21. September 2022.  
– Der Anmeldeschluss zur Phase 1 ist der 15. April 2022.  
– Die konkrete Buchung und verbindliche Anmeldung in Phase 2 findet im Mai 2022 statt


Weitere Infos sowie die Anmeldung zur Fahrt findet ihr unter  www.dav-hanau.de/radtour. Wir freuen uns auf dich!