Rhönwandertage der Wandergruppe

In der Zeit vom 25. bis zum 29. Juli befanden sich Mitglieder der Wandergruppe der Sektion in Tann in der Rhön. Gleich am Anreisetag wurden die Wanderung zum Museumsdorf und zurück zum OT-Lahrbach unternommen. Der nächste Tag brachte die Wnderer zum Roten Moor. Während eine kleine Gruppe über den Bohlenweg und zum Moordorf zurück wanderten, machte die größere Gruppe die Wanderung zum Mathesberg und durch das Grumbachtal zum Moordorf.

Der darauffolgende Tag wurde im Hesssichen Kegelspiel verbracht. Auch hier waren wieder zwei Gruppen unterwegs. Während die kleine Gruppe rund um den Stallberg wanderte, begab sich die größere Gruppe am Appelsberg vorbei zum Rückersberg und zurück zum Parkplatz am Stallberg. Der letzte Wandertag ging zum Rothsee. Während die kleine Gruppe sich am Rothsee mit einer kleinen Wanderung aufhielt, wanderte die größere zum Holzberghof. Auf dem Rückweg zum Rothsee wurden der Aussichtspunkt „Alte Landwehr“ und die Kalte Buche gestreift.

An allen Tagen war uns das Wetter hold, es regnete immer nach den Wanderungen und erlebnisreiche Wandertage gingen viel zu schnell zu Ende.