Rund um Oberstdorf

In diesem Jahr galt das Motto „Tälerwanderungen rund um Oberstdorf“. Die Wandergruppe der Sektion verbrachte ihre Wochenwanderung im schönen Oberallgäu. Nach einer Bahnreise mit ICE und Regionalbahn kamen die  Wanderfreunde entspannt in Oberstdorf an und wurden mit Sekt, Orangensaft und Brezeln empfangen.

Die erste  Wanderung ging durch die Wiesen bis zur Heini-Klopfer-Schanze und über den Moorweiher zurück. Danach ging es ins Oytal und mit Rollern (ohne Motor) zurück zum Hotel. „Rund um den Engenkopf“ war am dritten Tag angesagt mit dem Besuch der Osterbergalpe. Es folgten Wanderungen nach Gerstruben durch den Höllbachtobel, zum Gaisalpsee über den Wallraffweg und eine Wanderung führte von Reichenbach zum Illersprung und nach Oberstdorf. Auch die letzte Wanderung zum und rund um den Freibergsee wurde bei sonnigem, trockenem  Wetter unternommen. Alles in allem eine schöne Woche, die für bergbegeisterte Wanderer viele neue Eindrücke und Tourenmöglichkeiten bot.