ARKTISFIEBER – Grönland, Spitzbergen, Franz-Joseph-Land und Nordpol

Philipp Schaudy aus St. Radegund bei Graz, Expeditionsleiter in polaren Regionen und Fotograf, ist mit seiner Multivisionsshow „ARKTISFIEBER – Grönland, Spitzbergen, Franz-Joseph-Land und Nordpol“ zu Gast in der Sektion Hanau des Deutschen Alpenvereins.

Am Dienstag, dem 19. Februar 2019, berichtet er ab 20.00 Uhr in der Sandelmühle in einem spannenden und abwechslungsreichen Exkurs von seiner Reise in die Kühltruhe unseres Planeten. Sie werden mitgenommen entlang der spektakulären grönländischen Küste, gehen mit Eisbären rund um Spitzbergen auf Tuchfühlung, erreichen das selten besuchte Franz-Joseph-Land und dringen mit dem stärksten Eisbrecher der Welt bis zum Nordpol vor. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die faszinierenden Bilder fesseln den Zuschauer und geben ihm das Gefühl, selbst dabei zu sein. Der DAV Hanau freut sich auf viele Neugierige.

Veranstaltungsort ist die SANDELMÜHLE, Philipp-August-Schleissner Weg 2a in Hanau, Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19.15 Uhr).

Der Eintritt kostet 7,- Euro, Mitglieder des DAV und Inhaber der Grimm-Card zahlen 5,- Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dav-hanau.de/vortraege