SCHOTTLAND – Outdoor-Paradies am Rande Europas

Ralf Gantzhorn, Geologe und Fotograf ist mit seiner Multimedia-Show SCHOTTLAND – Outdoor-Paradies am Rande Europas zu Gast bei der Sektion Hanau des Deutschen Alpenvereins.

Am Dienstag, dem 14.2.2017, berichtet er ab 20.00 Uhr in der Sandelmühle, Philipp-August-Schleissner Weg 2a in Hanau von Schottland, einem Land jenseits des Tweed. Schottland hat wohl mehr zu bieten als alte Burgen, düstere Whisky-DestillenKaromuster, Kilt oder Clan. Die von Sonne, Nebel, Wind und Regen in oft unwirklich schönes Licht getauchten Highlands bieten eine unerschöpfliche Spielwiese für Outdoor-Aktivitäten aller Art, ob Eisklettern am Ben Nevis, gemütliche Strandwanderungen an den Äußeren Hebriden oder mehrtägige Trekkingtouren in den menschenleeren Caimgorms.

Schottland ist ein Traumziel für alle Jahreszeiten. Ralf Gantzhorn hat zusammengerechnet über zwei Jahre in Schottland verbracht und die „Bens und Glens“ sowohl vertikal als auch horizontal erkundet.

Dieser Vortrag zeigt Schottland aus der Sicht des Wanderers und Kletterers, wie man es in dieser Form noch nicht gesehen hat. Die fantastischen Bilder machen Lust, sofort den Rucksack zu packen und in die Highlands zu ziehen. Schottland, so nah und so unbekannt.

Der DAV Hanau freut sich auf viele Neugierige, die Lust haben, dieses Abenteuer nachzuerleben.

Der Eintritt kostet 5,- €, für Mitglieder und Inhaber der Grimm-Card 4,-€.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dav-hanau.de/vortraege/